Herzlich Willkommen beim Spielverein St.Tönis.

Wir freuen uns, Sie in unserem Portal begrüßen zu dürfen. Anbei finden Sie alle Informationen rund um den SV 1911 e.V. St. Tönis. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Durchstöbern der nachfolgenden Seiten und laden Sie herzlich zu einem Besuch auf unserer Platzanlage in St.Tönis - Tönisvorst ein.

Ihr Spielverein St.Tönis

 

         Deitenbach 2018                Osterfussballschule 2018



Spielberichte SV St. Tönis Jugend - 12. KW

Bambini 1 mit tollem Freundschaftsspiel gegen den Hülser SV - C1 schlägt den VfR Fischeln knapp mit 3:2

Nachdem auch in der 11. Kalenderwoche aufgrund des Schneefalls keinerlei Spiele stattfinden konnten, ging es dafür unter der Woche und am ersten Schulferienwoche beim Spielverein hoch her. 

Unsere A1 empfing unter der Woche als Tabellenführer den Tabellendritten aus Grefrath zum Topspiel. Leider war man hier nicht ganz auf der Höhe und unterlag - auch nach einem Platzverweis für den Spielverein in Halbzeit 1 - leider deutlich mit 1:5. Für die Mannschaft von Trainer Dirk Horster gilt es, diesen doch deutlichen Ausrutscher schnellstens abzuhaken und sich auf die kommenden Aufgaben in den nächsten Wochen zu konzentrieren. 

Vor dem Spiel unserer A1 agierte unsere E2 auf heimischen Rasen gegen den direkten Tabellennachbarn von SuS Schaag. Gegen den kompletten Altjahrgang der Grenzländer führte man früh, agierte dann jedoch zu nachlässig in der Hintermannschaft und lag zur Pause mit 2:4 hinten. Nach einigen Umstellungen zur Pause des Trainerteams konnte man in der zweiten Halbzeit sich viele hochkarätige Torchancen herausspielen und schaffte am Ende noch ein 4:4-Unentschieden. 

Donnerstagabend ging es für unsere B-Junioren zuhause gegen den VfL Willich. Scheinbar noch mit den Gedanken in der Kabine fing man sich schon in der ersten Spielminute per Distanzschuss der Willicher das 0:1, welches Lennart Lompa nach vorausgegangenem Freistoß egalisieren konnte. Mitte der zweiten Halbzeit konnte der VfL jedoch wieder in Führung gehen. Die Druckphase am Ende sowie die Systemumstellung auf Dreierkette und zwei Spitzen brachte am Ende für den Spielverein leider nicht mehr die gewünschte Ergebniskorrektur. 

Am Samstag ging es zum ersten Mal in diesem Jahr für unsere Bambini 1 wieder ans runde Leder. Nachdem viele Spieletreffs im Vorfeld dem Wetter zum Opfer fielen, konnte man am Wochenende die Mannschaft vom Hülser SV zu einem Freundschaftsspiel einladen. In einem Spiel von dreimal 15 Minuten kamen alle elf Spieler des SV auf ausreichend Spielzeit. Die Jungs hatten eine Menge Spaß und gewannen dieses Spiel auch durch einige schöne Tore, die die Jungs schon ganz wie die Großen ausgiebig feiern. 

 

Unsere C2 spielte zuhause gegen die C1 von SuS Schaag. Die mit einigen B-Jugendlichen gespickte und damit ohne Wertung antretende Mannschaft konnte am Ende vom Spielverein klar mit 6:0 geschlagen werden. In einem Spiel ohne Wertung ergeben sich auch immer Möglichkeiten etwas zu testen. So wurde der etatmäßige Innenverteidiger Jannik Schewe auf dessen Wunsch hin im Verlaufe der Partie in den Sturm beordert, der es den Trainern Detlef Deryk und Louis Winkes gleich einmal mit einem Doppelpack danken konnte. Trotz drei Spielen weniger als die meisten anderen Teams in der Staffel liegt die C2 des Spielvereins auf einem soliden sechsten Tabellenplatz und hofft mit den Nachholspielen weitere Tabellenplätze nach oben klettern zu können. 

Zum Abschluss des Wochenendes spielte unsere C1 auf heimischer Asche gegen den VfR Fischeln. Auf dem Papier eine an für sich klare Angelegenheit gestaltete sich die Aufgabe für die Mannschaft um Spielführer Jonas Haeger doch als schwieriger als vermutet. So lag man durch einen Schnitzer in der Hintermannschaft gar mit 0:1 hinten, konnte aber per Doppelschlag mit einem 2:1 in die Halbzeit gehen. Als unmittelbar nach der Pause der Ausgleich für die Fischelner fiel, war auch dem letzten klar: Gegen den Tabellenletzten gewinnt man heute nicht im Spaziergang! Am Ende war es der aufgrund von vielen Ausfällen der aus der D1 für das Spiel hochgezogene Außenstürmer Anton Winter, der das 3:2 und damit auch den Endstand erzielen konnte. Damit konnte die Mannschaft der Trainer Justin Müller und Ralf Horster sich den begehrten sechsten Tabellenplatz zurückerobern und somit mit einem guten Gefühl in die Osterferien gehen. 

 

Ruhen wird der Ball in diesen beim Spielverein jedoch dennoch nicht. In der zweiten Ferienwoche geht es mit unserer Osterfußballschule weiter, auf die sich Spieler und auch Trainer jetzt schon gleichermaßen freuen. 

Der Spielverein wünscht an dieser Stelle allen Verantwortlichen sowie Spielern frohe Ostertage!

 

 

 

Spielplan

Category ImageFreundschaftsspiel - Auswärts
Sonntag, 05. August 2018
13:00 Uhr (2.Mannschaft) Thomasstadt Kempen 2 - SV 2
Category ImageFreundschaftsspiel - A1 (Heim)
Sonntag, 26. August 2018
12:00 Uhr [A1] SV 1 - Rhenania Hamborn 1
Category ImageFreundschaftsspiel - A1 (Heim)
Mittwoch, 29. August 2018
19:00 Uhr [A1] SV 1 - Viktoria Anrath 1
Category ImageFreundschaftsspiel - D1 (Ausw)
Donnerstag, 30. August 2018
18:15 Uhr [D1] PSV Mönchengladbach 1 - SV 1

Termine

Keine Termine

Wir sind auf Facebook...

Facebook